Halloween steht vor der Tür – damit eure Hausparty dem Grusel-Motto alle Ehre macht, präsentieren wir euch in diesem Artikel wertvolle Tipps und Tricks.

Halloween: Mit diesen Tipps feiert ihr die perfekte Grusel-Party
Tipps und Tricks: Wie eure Halloween-Party garantiert unvergesslich wird (Foto: © Romolo Tavani / Dollar Photo Club)

Schon wieder ist ein Jahr vergangen und mit dem 31. Oktober naht das gruseligste Fest des Jahres: Halloween. Wer keine Lust auf die Events in der Region hat, kann mit ein paar wenigen Tricks ganz easy seine eigene Party schmeissen. Was muss als erstes her? Ein toller Look natürlich! Hexen, Vampire, Zombies und Co. sind zweifelsohne alle Jahre wieder gern gesehene Kostüme, wer jedoch seinem Outfit das gewisse Etwas verleihen will, für den lohnt sich ein Blick auf YouTube-Tutorials. In teilweise weniger als zehn Minuten lernt ihr hier, wie ihr Narben, Wunden und sogenannte Zipper-Faces schminkt und damit eure Gäste zu Tode erschreckt.

Ohne Snacks? Ohne Gäste!

Um als Gastgeber so richtig glänzen zu können, dürfen natürlich auch kleine Snacks nicht fehlen. Die gute Nachricht: Wenn das Essen an Halloween nicht so recht gelingt, ist das kein Problem – es soll schliesslich in erster Linie unheimlich aussehen, nicht unbedingt lecker. Ein echter Hingucker in Sachen Snacks sind für diesen Grusel-Anlass zum Beispiel Hexenfinger, Geister-Spiesse sowie Marzipan-Augäpfel. Tipps zur Zubereitung könnt ihr euch ebenfalls auf YouTube oder auf speziellen Webseiten für originelle Rezepte holen.

Der perfekte Halloween-Soundtrack

Eine Party ist bekanntlich nur dann gut, wenn die Musik gut ist. Damit sich die Gäste auf eurer Halloween-Sause nicht nur gruseln, sondern auch die Tanzfläche aka das Wohnzimmer unsicher machen, solltet ihr deshalb unbedingt auf den passenden Soundtrack achten. Absolutes Muss: Thriller von Michael Jackson und Ghostbusters von Ray Parker Jr. Inspirationen für die perfekte Halloween-Playlist könnt ihr euch zum Beispiel bei Streaming-Diensten wie Spotify oder Deezer holen.

Grusel-Outfits für die Nacht der Nächte

Eure Halloween-Party ist von A bis Z durchgeplant, doch euch fehlt immer noch ein originelles Kostüm? Wie wäre es mit ein paar schaurig schönen Inspirationen von Stars, die an Halloween outfittechnich mal so richtig die Sau rauslassen? Im Folgenden werfen wir einen Blick auf die besten, denkwürdigsten und verrücktesten Kostüme der Schönen und Reichen:

Mit Hang zum Kitsch: Tailor Swift verkleidete sich 2014 als plüschiges Einhorn

Cause, darling I'm a nightmare dressed like a PEGACORN. #HappyHalloween!

A photo posted by Taylor Swift (@taylorswift) on

Verblüffende Ähnlichkeit: Miranda Kerr als sexy Marilyn

💋💋💋

A photo posted by Miranda (@mirandakerr) on

Mit dem Braten in der Röhre: Die schwangere Liv Tyler verkleidete sich 2014 ganz ihrem Zustand gemäss

Halloween school dance. My favorite party!!!!!

A photo posted by Liv Tyler (@misslivalittle) on

Der Klassiker unter den Halloween-Kostümen: Paris Hilton als Minnie Mouse

Kicking off Halloween with @CadeHudson22. 🎃👻🎃

A photo posted by Paris Hilton (@parishilton) on

Doutzen Kroes: Zu Halloween erscheint der Victoria’s-Secret-Engel im Katzenkostüm

Flashback from a great #halloween a few years ago 😜 #catwoman

A photo posted by Doutzen Kroes (@doutzen) on

Süsses Halloween: Channing Tatum als Winnie Puuh

 

Mit Material von augsburger-allgemeine.de, elle.de