Mit dem neuen Online-Dienst BonAppetour kann jeder Reisende ab sofort ein exklusives Anti-Touri-Menü geniessen.

Mit dem Online-Dienst BonAppetour esst ihr auf Reisen wie Einheimische
Was es wo zu essen gibt, erfahrt ihr ab sofort beim Online-Dienst BonAppetour (Foto: © bonappetour.com)

Im Reisen ist die Generation Y absoluter Weltmeister. Die Backpacking-Tour durch Südostasien und Australien ist nach dem Matura fest in den Lebenslauf integriert – und das ist auch gut so, denn nirgendwo sonst lernen wir, die Welt so gut zu verstehen. Jeder von uns weiss, dass ferne Länder sich nicht besonders gut in fetten All-Inclusive-Hotels kennen lernen lassen. Dort gibt es zwar das gute alte Müsli zum Frühstück, mit der echten Kultur hat dies allerdings wenig zu tun. Der Online-Dienst Airbnb macht es bereits möglich, wie ein Einheimischer in einem fremden Land zu wohnen. Nun will eine neue Webseite dafür sorgen, dass wir auf Reisen zusätzlich einheimisch essen können – und das ganz ohne einen Local, der uns durch die tollsten Restaurant-Gassen führt.

Mit BonAppetour erlebt ihr echte kulinarische Highlights

Der neue, absolut spitzenmässige Online-Dienst heisst BonAppetour und sorgt dafür, dass Locals Touristen ihre heimische Küche kredenzen können. Ganz günstig ist dieses traditionelle kulinarische Erlebnis allerdings nicht: Je nachdem, was auf den Tisch kommt, verlangt der Gastgeber schon mal bis zu 140 Schweizer Franken pro Gast. Wie teuer das kleine Sit-in mit den Locals wirklich ist, hängt ganz von der jeweiligen Stadt ab.

Die Macher des Online-Dienstes können auf einzigartige Erfahrungen zurückgreifen

Die Erfinder von BonAppetour kamen bei einer Reise durch Schottland auf die Idee ihres Online-Dienstes. Nachdem sie selbst von einem Local eine einheimische Mahlzeit serviert bekamen, realisierten sie, wie viel ihnen diese einmalige Erfahrung gegeben hatte. Anstatt die Kohle also in überteuerten und dazu noch schlechte Touri-Mist zu investieren, empfiehlt es sich häufig, ein paar Kröten mehr in die Hand zu nehmen und dafür eine einmalige, unvergessliche Erfahrung mit nach Hause zu nehmen. Alle Infos rund um den Online-Dienst gibt es auf der Website.

 

Mit Material von zeitjung.de